Achtsamkeitskurse

Ob im privaten oder im beruflichen Kontext, von Stress und Burnout sind immer mehr Menschen betroffen.

Der zunehmende Erfolgs- und Konkurrenzdruck im Beruf, die vielseitigen und immer komplexer werdenen Anforderungen und Arbeitsabläufe, aber auch private Herausforderungen und Umbruchsitutationen wirken sich auf Gesundheit, Lebensqualität und auf die Arbeitsfähigkeit aus. Schlaflosigkeit, Ängste, Depressionen, Rückenprobleme, Müdigkeit und Gereiztheit sind oft erste Anzeichen dieser Überforderung und der Anfang eines Teufelkreises von zunehmenden Konflikten und Burnout.

Achtsamkeit unterstützt uns dabei aus dem Reiz-Reaktionsmuster auszusteigen und unser Frühwarnsystem wieder wahrzunehmen. So lernen wir unsere Gedanken, Gefühle und Verhaltensimpulse zu verstehen und Alternativen für einen hilfreichen und heilsamen Umgang mit uns selbst und anderen zu entdecken. So kommen wir wieder mehr in Kontakt mit uns selbst und können angespannten Situationen wieder mit mehr Gelassenheit begegnen. Die Folge ist für viele TeilnehmerInnen der Kurse eine deutliche Steigerung der Lebensfreude und -qualität.

Achtsamkeit bedeutet, sich bewusst zu werden, was in einem selbst und um einen herum in jedem Augenblick – also immer jetzt – tatsächlich geschieht ohne es zu bewerten und sich damit zu verstricken. Durch diese Schulung von Selbstbeobachtung wird Ihnen Ihr eigenes Verhalten bewusster. Bezogen auf Stress werden Stressauslöser und die darauffolgenden, meist unbewussten Stressreaktionen Schritt für Schritt bewusster wahrgenommen und können somit verändert werden. Als Folge entstehen künftig mehr innere Distanz, eine Zunahme des Handlungsspielraums, mehr Selbstbestimmung und Resilienz.

Ich biete Achtsamkeitskurse sowohl für Firmen als auch für private Gruppen in verschiedenen Formaten an und mache Ihnen gerne eine persönliches Angebot.

Ich freue mich auf Ihre Anfrage!